unicornz Unternehmensberatung | Mag. Stefan Diethart

unicornz Unternehmensberatung | Mag. Stefan Diethart (Einezlunternehmen)
Neusasser Weg 7, 9071 Köttmannsdorf | Kärnten - Austria

Sonstige Informationen:

UID: ATU72547979
Gerichtsstand: Landesgericht Klagenfurt
Zuständige Behörde: Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land
Geschäftsführer: Mag. Stefan Diethart

Kontaktdaten:
Tel.: +43 677 624 59909
eMail: office@unicornz.at

Aufrechte Gewerbeberechtigungen:

Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation, seit 01.07.2017 für den Standort 9071 Köttmannsdorf, Neusasser Weg 7, Berufszweig: Unternehmensberatung

Copyright

Die Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich durch den Inhaber der Webseite Herrn Mag. Stefan Diethart geschützt. Die Verwendung von Bildern, Texten und anderen Bestandteilen dieses Internetauftritts, auch auszugsweise, bedarf einer schriftlichen Genehmigung durch die oben genannte Person. Insofern hier das Bildmaterial von einer externen Firma zugekauft wurde (www.bigstockphoto.com) sind die Lizenzen zur Verwendung bei dieser Firma zu erhalten.

Keine Abmahnung ohne Kontakt

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Mitglieder- und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch.