Digitalisierung: KWF fördert Umsetzungsmaßnahmen

Digitalisierung & Prozessoptimierung

Digitalisierung

Der KWF  Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds unterstützt kleine Unternehmen im Rahmen der Digitalisierung. Basierend auf dem »KMU-DIGITAL-Beratungsbericht« durch einen zertifizierten Berater fördert der KWF Kärntner Unternehmer bei der Digitalisierung im Rahmen einer attraktiven Ausschreibungsrunde. Der Zuschuss beträgt 50% bzw. maximal EUR 5.000 zu den lt. Beratungsbericht empfohlenen und erforderlichen Umsetzungsmaßnahmen. Der Investitionsschwerpunkt konzentriert sich auf die Bereiche E-Commerce & Social Media, Geschäftsmodelle & Prozesse sowie Verbesserung der IT-Sicherheit. Kleinstunternehmen (bis 9 Beschäftigte und bis 2 Mio. EUR Bilanzsumme oder Umsatz) aus den Bereichen produzierendes Gewerbe, Industrie und produktionsnahe Dienstleistungen sowie Tourismus und Freizeitwirtschaft werden im Zuge dieser Ausschreibung vorrangig berücksichtigt. Hier gibt es das Fact-Sheet zur Förderung! 

Details: Welche Kosten sind förderbar?
  • Investitionen, die im Anlagevermögen aktiviert werden und einen eindeutigen Projektbezug aufweisen
  • Aufwendungen im Projektzeitraum, die aktivierungsfähigen Softwarelösungen entsprechen (zB: Cloud-Lösungen)
  • Rund 75 % der förderbaren Projektkosten müssen im Softwarebereich liegen
Details: Welche Kosten sind nicht förderbar?
  • Kosten, die im Zusammenhang mit reinen Online-Marketingaktivitäten stehen (zB: Social-Media-Kampagnen, Google Adwords, Search Engine Advertising, Search Engine Optimization, Mitgliedsbeiträge für Buchungsplattformen)
  • Kosten, die ausschließlich den Content (Inhalt) einer Homepage betreffen (zB: Bilder, Textbeiträge, reine Übersetzungsleistungen)
  • Kosten, die vor Antragstellung beim KWF angefallen sind
  • Kosten, die nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem geförderten Projekt stehen
  • Rechnungen, die nicht auf den Förderwerber lauten und|oder nicht von diesem bezahlt wurden

Die erste Ausschreibungsrunde endete im Juni – ab September können im Rahmen der zweiten Ausschreibungsrunde erneut Projekte eingereicht werden.

Bestellen Sie per Mail/Telefon noch heute ihren »KMU-DIGITAL-Beratungsbericht«, der ebenfalls zu 50% gefördert wird! Wir liefern Lösungen!

UA-115468581-1